BAU.NET - hier sind Sie:

  • BAU.NET

  • E-Learning / Web-basierte Lernsysteme / Web Based Training


E-Learning / Web-basierte Lernsysteme / Web Based Training

Schnellsprungziele

  1. Fachwerkträger / Fachwerkträgersysteme - 2. Preisträger "Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft - 2003"
  2. Qualitative Schnittgrößen und Biegelinien - sehr empfehlenswert!
  3. Hinführung zum Kraftgrößenverfahren - für erfahrene (Bau-)Ingenieure
  4. Dreigelenkbogen - schon 1999 entstanden und damit in gewisser Weise die Vorlage für alle später entstandenen E-Learning-Einheiten

Kurzübersicht: Fachwerkträger / Fachwerkträgersysteme

In der E-Learning-Einheit Fachwerkträger werden Ihnen die Grundlagen zur Bildung und Berechnung von Fachwerkträgern vermittelt.

Trapezträger   Parabelträger
Fachwerkträger - Beispiele

Kurzübersicht: Qualitative Schnittgrößen und Biegelinien

Die E-Learning-Einheit "Qualitative Schnittgrößen und Biegelinien" ermöglicht es Ihnen, ein sicheres Gespür für die Lastabtragung eines statischen Systems zu bekommen, ohne dass Sie dafür aufwändige Berechnungen per Hand oder am Computer durchführen müssen.

Qualitative Schnittgrößen und Biegelinien
Qualitative Schnittgrößen und Biegelinien

Kurzübersicht: Hinführung zum Kraftgrößenverfahen

Das Kraftgrößenverfahren dient in der Statik dazu, statisch unbestimmte Systeme zu berechnen. Die "Hinführung zum Kraftgrößenverfahen erfolgt über ein statisch bestimmtes Ersatzsystem.

Hinführung zum Kraftgrößenverfahen
Hinführung zum Kraftgrößenverfahen

Kurzübersicht: Dreigelenkbogen

Der Dreigelenkbogen ist ein aus zwei Teilträgern bestehendes Tragwerk, bei dem sich jeweils ein Gelenk (Moment gleich Null) in den beiden Auflagern (A + B) und ein weiteres Gelenk im Scheitel befindet, wobei der Scheitel nicht unbedingt mittig liegen muss.

Dreigelenkbogen
Dreigelenkbogen