Vorwort

Für Studierende der ersten Semester in den Fächern Architektur, Bauingenieurwesen und Maschinenbau ist es oftmals schwierig, sich den Schnittgrößen- und Verformungsverlauf von einfachen statischen Systemen vorzustellen. Dabei ist gerade die Entwicklung dieser Fähigkeit sehr wichtig, um ein Gespür für die Lastabtragung eines statischen Systems zu bekommen. Leider bleibt im Rahmen der Grundausbildung oftmals zu wenig Zeit, sich dieser Form der "qualitativen Statik" intensiv zuzuwenden.


Der typische Blick in einen Vorlesungssaal

Um hier Abhilfe zum schaffen, wurde das vorliegende Statik-eLearning-Modul geschaffen.


eLearning - unabhängig von Raum und Zeit

Mit diesem Statik-eLearning-Modul können Sie, wann immer Sie Zeit haben, spielerisch, unbeobachtet und ohne Zeitdruck, diese wichtige Fähigkeit des "Gespürs für die Lastabtragung in einem statischen System" erüben. Sie müssen dazu lediglich mit der Maus Lasten auf das statische System ziehen, worauf sich der qualitative Schnittgrößen- und Verformungsverlauf einstellt.


Mit der Maus Lasten auf das statische System zeihen, worauf sich
automatisch der Schnittgrößen und Verformungsverlauf einstellt.

Ergänzend dazu sind Übungseinheiten hinterlegt, damit Sie Ihr erworbenes Wissen überprüfen können; Vorgegeben wird dabei z.B. einen Lastzustand, worauf Sie sich den Schnittgrößenverlauf überlegen müssen. Bei einer anderen Übungseinheit ist der Schnittgrößenverlauf vorgegeben, und Sie müssen den dazu passenden Lastzustand erzeugen, indem Sie die Lasten auf das System ziehen. Diese Übungseinheiten sind nicht nur für Anfänger gedacht, sondern bereiten sicherlich auch Profis Spaß - testen Sie doch mal die Kenntnisse eines Kollegen, indem Sie ihm den Link auf eine der Übungseinheiten senden.

Um das System zu bedienen, benötigen Sie kein spezielles EDV-System, sondern nur Ihren Browser und eine neuere Version des kostenlos erhältlichen Flash-Players - vermutlich ist dieser bereits auf Ihrem System installiert.

weiter zurück
Startseite zurück zurück   weiter zurück Benutzerführung