Ausbauarbeiten

Disperionsfarbe vs. Silikatfarbe

Das Gebäude wurde 1977 verputzt (Maschinenfilzputz)
Ich gehe davon aus, dass eine Gipsmischung verwendet wurde. Grund- und weitere Anstriche mit Dispersionsfarbe.

Jetzt steht wieder mal ein Anstrich an und man liest sich so durch die Foren.

Bringt in diesem Falle die Silikatfarbe etwas? Muss der Untergrund behandelt werden?

Relius, Sto, Caparol bieten ja in beiden Lagern was an.

Oder ist es hier grundsätzlich eher angebracht auf Dispersionsfarbe zu setzen?

Name:

  • Axel1234

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort