BAU.NET - hier sind Sie:

Außenwände und Fassaden

Preisunterschiede Kalsandstein-/Ziegelverblender

In der Ergänzung unserer Bau- und Leistungsbeschreibung haben wir als Verblendsteine "Kalksandsteinverblender, weiß gebrochen, Format NFA" vereinbart.
In der Original-Beschreibung steht, daß auf Wunsch "11,5 cm starke Verblenderziegel, Format NF (Warenwert DM 750,-/1000 Stck. Incl. MwSt)" gegen entsprechenden Aufpreis möglich sind.
Wir waren bis jetzt davon ausgegangen, daß die gebrochenen Kalksandsteinverblender jedoch höherwertiger (und damit auch teurer sind) als die in der Original-Beschreibung genannten Verblender.
Nun haben wir uns aus diversen Gründen dazu entschlossen, Ziegelklinker einzusetzen. Der BT stellt sich auf den Standpunkt, daß die genannten DM 750,-- als Basis für einen evtl. Mehrpreis der Ziegelklinker gelten.
Frage: Sind zu diesem Preis überhaupt gebrochene KS-Verblender zu bekommen, oder will der BT ggf. nur einen höheren Mehrpreis herausschlagen, wenn wir die weißen Ziegelklinker nehmen?
Blöderweise haben wir natürlich keinen Preis vereinbart; aus Schaden wird man klug......
Danke vorab für jede Hilfe und ansonsten noch ein schönes Wochenende.

Name:

  • Mario Hagedorn
  1. BT-Abzocke

    Das ist nun mal so, dass Bauträger bescheissen. Entfallende Leistungen werden unter-, zusätzliche Leistungen überbewertet. Ist der bauherr nicht willig, wird er erpresst.
    Damit Sie nicht ganz verklapst werden: fragen Sie beim Baustoffhändler einfach mal die Listenpreise ab. Denn dort bezieht der BT das Zeug. Bei gleichem Format können Sie die EP direkt vergleichen. rabatte können sie bei der betrachtung weglassen, auch die Verarbeitung ist bei gleichen Formaten nicht so unterscheidlich, dass sich grosse Preisunterschiede begründen lassen.

  2. Nachfrage

    Hallo Herr Hagedorn,
    ich versteh die Frage noch nicht ganz. Welchen Verblender möchten Sie nun haben, den Kalksandstein rundbehauen oder doch einen anderen?
    Grüße
    MP

  3. @MP: Antwort

    Im Vertrag haben wir KS-Verblender/gebrochen stehen. Wir haben uns jetzt aber anders entschieden und wollen stattdessen einen gebrannten Ziegel (ebenfalls weiß) verwenden. Unsicherheit ist bei mir jetzt, ob da wirklich so ein riesiger Preisunterschied zwischen den beiden besteht. Ich werde deshalb auch nochmal zum Baustoffhändler gehen, wäre aber trotzdem an einer Experten-(oder auch Bauherren-)meinung aus dem Forum interessiert.
    Gruß

    Name:

    • M. Hagedorn
  4. Ok

    Hallo Herr Hagedorn,
    grundsätzlich mag ich ja ungern Preisangaben übers das Forum nennen. Ihr Emsländer den Sie laut Vertrag bekommen sollen ist sicherlich nicht der günstigste Stein. Aber 1200 DM/1000 Steine kostet der nun auch nicht mehr eher bei 0,9 DM/Stein.
    Bei dem Emsländer kommt aber entgegen den Angaben von Herrn Bumann sehr wohl ein erhöhter Aufwand für das mauern hinzu, da das ein sehr weicher Stein ist. Probleme bekommen Sie bei den Grenadier und Rollschichten. Lustig wirds dann wenn auch noch Rolläden ins Spiel kommen. Die Abschlüße der äußeren Holzteile gegen diesen Stein sind auch nicht immer einfach hinzubekommen.
    Noch wichtiger ist die Farbe der Verfugung. Haben Sie da eventuell eine helle Verfugung (meiner Meinung die einzig Mögliche für diesen Stein alles andere sieht zum weglaufen aus) vertraglich geregelt, dann sollten sie wirklich keine Mehrleistungen mehr bekommen.
    Aber wie gesagt, Preise sind immer sehr schwer zu sagen. Vielleicht ist ihr Unternehmer ja mit Herrn Emsländer verheiratet :-) Wer weiß schon.
    Grüße
    MP

  5. @MP: Mein Dank......

    ist Ihnen sicher. Wir werden heute selber noch Preisrecherchen betreiben, aber es ist für den "doofen" Bauherren hilfreich, schon mal einen Anhaltspunkt zu haben. Von den anderen Hinweisen erst garnicht zu reden (Verfugung, Verarbeitung,etc.).
    Schöne Woche noch.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort