BAU.NET - hier sind Sie:

Außenwände und Fassaden

Höhenunterschied Roh-Eingangspodest zu Oberkante Fußbodenaufbau EG korrekt geplant?

Hallo,

die Vorgabe der Fertigteilhausfirma lt. Deckendraufsichtsplan an den Kellerbauer war, dass das Roh-Betonpodest um 8,5 cm abgesenkt werden muss. Dieser hat das dann (inkl. thermischer Trennung durch Isokorb) genauso umgesetzt.

Nachdem nun der Estrich im EGA soweit fertig ist, habe ich einen Höhenunterschied von ca. 25 cm zwischen Roh-Betonpodest und Oberkante Estrich-EG.

Ich frage mich jetzt als Laie ob das so sinnvoll geplant wurde- mir fehlt nämlich die Kenntnis/Fantasie, wie hier ein korrekter Treppenbelagsaufbau ausschauen könnte, damit man nicht ins Haus "hineinstolpert".

Falls falsch geplant - welche Möglichkeiten würde es aus eurer Sicht geben, hier zu einer vernünftigen Lösung zu kommen, welche auch technisch sauber ist. Meine Überlegungen gehen hier von Stufen vor der Eingangstür bis zum Aufdoppeln mittels Beton der gesamten Stiege ...

lg

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Reini

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort