Ökologisches und biologisches Bauen

Wie altes Parkett ökologisch renovieren?

Guten Tag, ich habe ein Haus Bj. 1994 gekauft, will dort das 10 mm dicke Eichenholzparkett renovieren und wollte dazu Folgendes fragen:

1. Können sie anhand folgender Beschreibung sagen, OB ES VERSIEGELT IST (was der Bauunternehmer vermutet) ODER GEÖLT (was der Vorbesitzer vermutet): es hat eine klare, durchsichtige, geruchlose Schicht, die nirgends Risse oder Löcher hat, aber stellenweise flächig abgewetzt ist, jeweils am Rand leichter und in der Mitte der Flächen stärker - an der Tür etwa bis auf das nackte Holz.

2. Ich hätte gerne Raumoberflächen, die das Raumklima ausgleichen, und wollte fragen, OB AUCH PARKETT DAZU EINEN NENNENSWERTEN BEITRAG LEISTET? Und falls ja: WIE VIEL MÜSSTE DANN ABGESCHLIFFEN WERDEN von der alten Beschichtung (entweder konventionelles Hartöl oder Versiegelung), um nach der Behandlung mit Hartöl ein diffusionsfähiges Parkett zu bekommen?

Vielen Dank im Voraus

Name:

  • Gerhard König
  1. Oh Mann

    Athmende Wände, klimaausgleichendes Parkett...

    Lassen Sie sich eine Lüftungsanlage einbauen, wenn es ihnen wirklich um das Raumklima geht. Ihr Ansatz riecht eher pseudowissenschaftlich...

  2. Diffusionsoffen

    Eine feuchtigkeits- ausgleichende Funktion (grundsätzliche Eigenschaft von Holz)kann ein Parkettboden nur erfüllen, wenn er nicht lackiert (versiegelt) ist; dies aus Ihrer Beschreibung eindeutig abzuleiten ist "seriös" nicht möglich. Ich empfehle hier, einen ortsansässigen Bodenleger zu befragen.

    Neue Oberfläche (für Ihre Wünsche bevorzugt Parkett-Öl):

    Sehr viele - auch ökologische Öle bringen oft hohe Emissionsbelastungen; (auch immer wieder "sogenannte" "lösemittelfreie" Produkte). Wir empfehlen daher, sich für die neu einzusetzenden Produkte unbedingt umfassende Produktinformationen und nicht nur Herstelleraussagen und Sicherheitsdatenblätter vorlegen zu lassen und sich bei der Verarbeitung unbedingt an die Herstelleranweisungen zu halten (Auftragsmengen, Trockenzeiten).


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort