BAU.NET - hier sind Sie:

Dach

Geruchsprobleme an Flachdach mit Stramitplatten

Hallo,

wir haben ein Geruchsproblem an unserem Flachdach. Zuerst beschreibe ich euch mal unseren Dachaufbau von innen nach außen.

1.Stroh Gips Decke als Unterdecke 1,5cm 2.Luftschicht ( schwach belüftet an Aussenluft ) incl. Holzkonstruktion ( 18cm ) von ca 33cm 3.Auf den Sparren liegen 5cm starke Stramitplatten ( Stroh gepresste Platten in einem Ölgetränkten Papier eingepackt.
3. 500er mit Perlkies 4. Alupappe 5. 500er Papplage 6. Aluvilladrit mit Heißabstrich 7. Alwitra VAE-Folie 1,2 8. Schweißbahn Bauder V60S4 Glasvlies 9. Umkehrdachdämmung Styrodur 5cm 10. Wurzelbahnabdeckung 11. Kies

Wir haben einen muffigen Geruch in der Wohnung und in unserem Innenhof, dort befindet sich auch die Zuluft der Luftschicht. Meiner Meinung nach kann der Geruch nur von den Strohplatten kommen, wenn diese mal feucht geworden sind. Hat jemand Erfahrung mit feuchten Strohplatten. Können diese Platten immer noch einen Geruch entwickeln auch wenn sie jetzt wieder trocken sind.

Name:

  • AB

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort