BAU.NET - hier sind Sie:

Dach

Moin moin, Ich habe ein Satteldach, ...

... Moin moin, Ich habe ein Satteldach, an dessen Traufseite ich gerne ein Schleppdach ansetzen würde. Das Satteldach besteht aus dachsparren so wie jeweils einem Querbalken auf dem auch jeweils die 2 Dachsparren aufliegen. Was allerdings bedeutet, das ich keine durchlaufende Fussfette auf dem Ringanker der Wände habe. Nun meine Frage: Wie schliesse ich die Sparren an das Satteldach an? Gehe ich mit den Sparren des Schleppdaches auf die Sparren des Satteldaches drauf. Oder lasse ich die Sparren für das Schleppdach auf dem Ringanker des Hauses aufliegen? Es handelt dich nicht um das Haupthaus sondern um eine Gemauerte Garage, und das Schleppdach soll eine lämge von 7 Metern, und eine Ausladung von 3 Metern haben. Vielen Dank im Voraus und Gruss

Name:

  • Volker
  1. Schlechte bzw. lückenhafte Erläuterung !

    Beauftragen Sie jemanden der sich damit auskennt und Ihnen Ihre Fragen vor Ort beantwortet.

    Mit freundlichen Grüßen

    Markus Reinartz

  2. Da brauchen Sie sowieso einen Statiker

    der sieht sich die Tragfähigkeit der Bestandsbauteile an und wird Ihnen sagen, ob das zusätzliche Dach dort überhaupt angebaut werden kann, oder eben doch nicht...

  3. evtl. könnte man

    ..auch einen Querbalken an der Garagenwand befestigen und daran die Holzkonstruktion...wenn es möglich wäre.

    Anhang:

    Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort