Energiesparendes Bauen / Niedrigenergiehaus

Dampfsperre Zwischen den Dämmschichten??

Hallo zusammen,
in unserer Energiebedarfsberechnung ist für die Dachschrägen eine 20 Dämmung zwischen den Balken und eine 4 Dämmung auf den Balken vorgesehen! Bei verschiedenen Häusern habe ich gesehen, daß die Dampfsperre zwischen den Dämmschichten angebracht worden ist. Ist dies richtig? Muß die Dampfsperre nicht zwischen Rigips (?) und der 4er Dämmung.
Vielen Dank für die Antworten
Christian

Name:

  • Christian Boße
  1. das funktioniert hier!

    ..... muß aber immer so ausgeführt werden, daß die Sperre so weit innen ist, daß der Taupunkt nicht innerhalb erreicht wird.
    20 + 4 ist jedenfalls unbedenklich. Vorteil ist, daß man innerhalb der 4 cm E-Installationen führen kann und dafür nicht endlos Löcher öffnen und wieder verkleben muß, ist die ganz normale Installationsebenen-Praxis! Gleichzeitig wird dadurch verhindert, daß die ganzen Rigips-Schrauben die Dampfsperre durchlöchern!
    Gruß
    Arno Kuschow


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort