Installation: Elektro, Gas, Wasser, Fernwärme etc.

Rückstauklappe Küche einbauen?

Hallo zusammen,

ich wohne im Erdgeschoss und möchte in meiner Küche unter der Spüle gern eine Rückstauklappe einbauen. Neulich hat es eine Überschwemmung durch einen Rückstau gegeben und das möchte ich natürlich gern vermeiden.

Ich habe zwei verschiedene Arten gefunden: senkrecht oder waagerecht mit Durchmesser DNA 50. Ich habe mal ein Bild gemacht. Wie kann ich das am besten einbauen und hat es überhaupt Sinn?

Über Ratschläge würde ich mich sehr freuen. Ich traue mich kaum noch die Wohnung zu verlassen aus Angst das Wasser könnte wieder kommen. :-(

Vielen Dank und Viele Grüße

Fredi

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.
  1. Die Grundleitungen sollten gegen Rückstau gesichert werden

    Das ist doch wohl eher eine Bastelwastellösung dies im Spülenunterschrank bewerkstelligen zu wollen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Markus Reinartz

  2. Hallo Fredi, für Dein Vorhaben kannst Du ...

    ... Hallo Fredi,

    für Dein Vorhaben kannst Du auch einen Geruchsverschluss mit Rückstausicherung verwenden dann müßtes Du "nur" den Geruchsverschluss austauschen.

    Nennt sich unter anderem Sperfix z.B. von Viega.

    .......hat es überhaupt Sinn?

    Problem ist nur wenn Du Rückstau hast kommt es dann irgendwo anders hoch wenn Du z.B. neben der Küche Dein Bad hast und die Abwasserleitung mit der Küchen verbunden ist wird es am WC, Dusche, Badewanne hochkommen........

    Rückstau hat ja irgendwo seinen Ursprung dann würde ich mal den Eigentümer impfen in Sachen Abwasserleitungen ( Keller )das die mal gecheckt werden.

    Viele Grüße

    Name:

    • Antonio Voss
  3. Hallo Antonio, vielen Dank für deine Hinweise. ...

    ... Hallo Antonio,

    vielen Dank für deine Hinweise. Es handelt sich um ein Hochhaus und die Hausverwaltung lässt die Rohre ein Mal im Jahr prüfen. Meine Hinweise auf die Überschwemmung wurden abgetan. Da kann ich keine Hilfe oder gar bauliche Maßnahmen erwarten und möchte mir gern selber helfen. Wäre ich bei dem Vorfall im Urlaub gewesen, wäre die ganze Wohnung abgesoffen!

    In der Küchenspüle kam sehr viel Wasser hoch: ich konnte 5x20 Liter in 3 Minuten abschöpfen und ins Bad rennen!!!!

    Wenn ich den Rückstau in die Küche vermeiden kann müsste die Wassersäule steigen und beim Nachbarn oben ankommen, oder? Vielleicht genügt der Druck um das Rohr freizubekommen. Wie die Rohre mit dem Bad verbunden sind, weiß ich leider nicht. Der Rohrreiniger wollte jedenfall, dass ich die Klo-Spülung betätige, als er da war. Wollte hören ob alles frei ist, sagte er...

    Ich hätte gern eine Lösung, die mich besser schlafen lässt. ;-)

    Viele Grüße

    Fredi

  4. Hallo Fredi, also mit den Sperrfix bekommst ...

    ... Hallo Fredi,

    also mit den Sperrfix bekommst Du die Spülen abgesichert. Der Sperrfix hat eine Kugel innen die im Falle von einem Rückstau den Weg nach oben versperrt zusätzlich hast Du noch eine manuelle Möglichkeit ( Handrad ) um im Urlaub den Sperrfix komplett zu verschliessen.

    Knackpunkt bleibt aber der Rest Deiner Abwasserleitungen wenn die Küche und Bad zusammen verbunden sind kommt die im Falle eines Rückstaus die "Geschichte" anstelle in der Küche im Bad hoch....

    Es gibt auch Rückstausicherungen für z.B. WC Anschlüsse oder Abwasserleitungen nur muss Du in diesem Falle an die Leitungen ran kommen.

    Zu Deiner Hausverwaltung die ist ja ( oder hoffentlich ) auch für solche Geschichten versichert ich würde mich jetzt auch nicht einfach kalt "abspeisen" lassen wenn Dir dadurch ein Schaden entstanden ist.
    Überprüfen können die das ja gerne in einem Turnus aber im Falle eines Rückstaus ist ja irgendwo ein Mangel der behoben werden muss.

    Viele Grüße
    Toni

    Name:

    • Antonio Voss

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort