Installation: Elektro, Gas, Wasser, Fernwärme etc.

Dusche Tropft

Hallo miteinander,

meine Dusche ist seit einer Weile undicht, es tropft und wird mit der Zeit immer stärker.

Die Duscharmatur ist älteres Baujahr, denke so ende 70er anfang 80er Jahre.

Ich schick mal ein Bil der Armatur mit.

Der Einstellhebel hat mega viel Spiel, das hatte er aberr auch schon vor der undichtigkeit.

Sind in der Mischbatterie Dichtungen die man austauschen kann ? Wenn ja wo gibts die? Am liebsten würde ich sie bestellen.

Kann man die ganze Mischbatterie austauschen, gegen eine neue, das alte Modell wird es ja mit sicherheit nicht mehr geben.

Mit was für einem Aufwand ist die ganze Sache verbunden, hab schon mal die Abdeckkappe vom Mischhebel runter gemacht. Sieht so aus als bräuchte man eine Sprengringzange und ein 17er oder 18er Schlüssel.

[img][img]http://up.picr.de/25418853pb.jpg[/img][/img]

[img][img]http://up.picr.de/25418858mq.jpg[/img][/img]

[img]http://up.picr.de/25418859ed.jpg[/img]

Grüße Tobias

Name:

  • T
  1. Grohe Euromix

    Mal Grohe Euromix googeln, die Kartusche sollte austauschbar sein. Ist keine mit Keramikdichtung, hat noch Gummis und braucht Hahnfett. Anleitungen zum wechseln gibt's auch im Netz. Und ne Zeichnung: http://images.google...LsAKHQlhAoQQ9QEIKzAE

  2. Es ist eine Euromix 2

    Es ist erstaunlich, daß die runde Abdeckkappe noch intakt ist. Normalerweise wird die Armatur immer schwergängiger bis die Kappe bricht. Die Kappe kostet so bei 20 bis 40 €

    die austauschbare Patrone hat heute die Artikelnummer 070000000 und ist bei Grohe für ca 60 bis 70 € zu haben.

    In der Bucht habe ich günstigere Angebote gefunden und genutzt. Im übrigen habe ich diese Armaturen wegen ihrer Mängel bis auf eine ausgetauscht.

    Zum Herausziehen der Patrone braucht man ein Spezialwerkeug oder ein 1 1/4"-Rohr mit einem durchbohrten Deckel und einer Schraube, die man an der Patrone befestigt. Dann wird durch anziehen der Mutter gezogen.

    Die Patrone muß eigentlich jährlich ausgebaut, entkalkt und gefettet werden. Viel Arbeit wenn man ein halbes Dutzend im HH hat(te).

    Diese Moen-Bauform ist allerdings schwierig durch eine andere Armatur zu ersetzen.

  3. Hallo, danke erst mal für die vielen ...

    ... Hallo,

    danke erst mal für die vielen Antworten!!!

    Ich werde mir eine "Mischkartusche" (heißt das so?) bestellen!

    Kann es sein das es die Dichtungen auch einzeln gibt, für die Kartusche? Kann man die Dichtungen einzeln tauschen oder brauchts da immer eine neue Kartusche. Aber 60€ sind auch ok.

    Eine komplett neue Amatur ist nicht so leicht zu montieren oder? (Das würde ich nicht selber machen, ich meine der Aufwand ist ziemlich groß?)
    Und wahrscheinlich auch erst ab 200€ aufwärts zu haben?

    Also ich bekomme die Kartusche auch ohne Spezialwerkzeug raus? Möglich ist das?

    Im Netz finde ich zwei Versionen

    einmal alte:
    http://www.ebay.de/i...000-B6-/172186088111

    und eine neue:
    http://www.ebay.de/i...uromix-/270912545090

    lässt sich ohne ausbau feststellen welche Kartusche verbaut ist?

    Gruß

    T.

  4. Man muß eben kräftig ziehen

    "Also ich bekomme die Kartusche auch ohne Spezialwerkzeug raus? Möglich ist das? "

    Der Satz ist vermutlich unglücklich formuliert.

    Dieses Rohr mit Schraube ist für mich ein Spezialwerkzeug. Aber man kann es mit Hebelwirkung auch ohne probieren.

    Die Patrone wird an dem Betätigungsbolzen gepackt und kräftig gezogen. Erst wird das Wasser f reigegeben und dann kommt der Rest der Patrone.

    Auch bei abgestelltem Wasser ist i. d. Regel eben immer noch Wasser in der Leitung, die herauslaufen.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort