BAU.NET - hier sind Sie:

Keller

Kellerbodenaufbau mit 10 cm Höhe

Hallo,

ich habe folgende Frage:
Mein Keller hat derzeit einen Lehmboden. Das Haus wurde vor Jahren mit einer Fachfirma und einem Statiker mit neuen Betonfundamenten "unterfangen". D. h. der Lehmboden bzw. der Boden allgemein muss keine Last der Wände tragen.

Nun möchte ich den Kellerraum besser nutzen (weiterhin als "kalten" Keller) und deshalb einen "richtigen" Boden einbauen. Nur habe ich maximal 10 cm. Aufbauhöhe zur Verfügung, weil ansonsten die Tür zu niedrig wird.

Wie könnte ein guter Bodenaufbau aussehen?
Ich habe mir gedacht, ich mache eine Schotterschicht auf den Boden, dann eine Folie und darauf direkt Zementestrich.

Ist dies eine gute Vorgehensweise?

Vielen Dank für die Unterstützung.

Name:

  • Cruz

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort