BAU.NET - hier sind Sie:

Neubau

Spülschächte der Rigole nicht im Bauplan / -beschreibung

Hallo zusammen,

wir haben eine Eigentumswohnung mit Garten erworben die sich gerade im Bau befindet (Raum München). Heute haben wir festgestellt, dass im Bereich des Gartens und der Terasse zwei Schachtdeckel für Spülschächte eingelassen wurden.
Über diese beiden Vorrichtungen wurden wir vor der Unterzeichnung des Kaufvertrags nicht informiert. Für uns schränkt dies jedoch einerseits die Nutzung des Gartens ein (laut aussage des Bauleiters müssen Deckel stets zugänglich und sichtbar bleiben) und ist andererseits optisch sehr suboptimal.

Daher meine Fragen:
a) Muss mich der Bauherr vorab pro-aktiv über solche Dinge informieren?
b) Kann ich eine Wertminderung und damit einen Ausgleich vom Bauträger verlangen?

Danke für eure Unterstützung.

Name:

  • Florian

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort