Modernisierung / Sanierung / Bauschäden

Holzpaneele an Metallunterkonstruktion

Hallo liebe Baugemeinde,

ich möchte ein Zimmer neu renovieren und wegen Schallentkoppelung das System Decke unter Decke verwenden.

Hierzu verwende ich dann UW und CW Profile, darauf kommt dann direkt die Holzpaneele.

Nun meine Frage: Für die Klammern der Holzpaneelebenötige ich nun ein Befestigungsmittel das einfach in der Handhabung ist m die Klammer in das Metallprofil zu befestigen.

Das Netz zeigt mir immer nur >Varianten mit Gipskartonplatten und nicht für Holz / Klammern.

Ich denke eine Schnellbauschraube 3x10 / 3x12 mit Antrieb PZ1 oder einem TX Antrieb mit Feingewinde sollte hierzu das richtige sein. Oder etwa 2,0 / 2,5er Nieten (mit Vorbohren)

Wer kann mir einen Rat geben für den geringsten Aufwand

Wünsche einen schönen erholsamen Sonntag.

Herbert Knecht

  1. Wie wärs mit einer Holz Unterkonstruktion ...

    ... statt der u und c Profile. Abhänger gibt es auch zum Anschrauben an Holzlatten.

  2. Danke der Antwort. Das ist aber ...

    ... nicht bei 4m Zimmer Breite möglich. Mit Holz.

    Die Konstruktion hat ja keinerlei Kontakt zur Decke, also Schallentkoppelt.

    Daher ja die Frage ohne Holz

  3. U Profile an die Wand und ...

    ... C Profile über 4 Meter? Oder wie ist die Konstruktion gedacht? Wie dick soll das denn werden? Ob das über 4 Meter mit den Blechen geht? Und über Die Wand ist doch auch die Decke wieder gekoppelt. Ich würde da eher nem Balken trauen als einem Blechprofil in gleicher Dimension

  4. Das System nennt sich D131de von ...

    ... Knauf.

    Habe ich schon in einem ganzen Stockwerk gemacht mit Doppel Silentboard. Extrem Schallschutz sage ich nur.

    Dieses Mal halt ohne Gips Platten sondern mit Holz Paneele.

  5. Die CW Profile werde doch miteinander ...

    ... verschraubt, warum nicht dazwischen eine Latte nehmen, dann kann man darauf die Krallen konventionell nageln oder tackern. Bin kein Statiker, aber ein Balken mit 120/80 müsste 4 Meter auch aushalten,sollte aber gerade sein.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort