Modernisierung / Sanierung / Bauschäden

Heizkörper erneuern / Wand isolieren / dämmen

Habe eine alte Heizung, nun kommen neue dünne Heizkörper rein.

Die Außenwand hat 30cm Stärke, hinter der Heizung nur noch ca. 15cm

Diese Differenz soll nun aufgefüllt werden / gedämmt werden.

Heizungsbauer möchte eine OSBA Platte haben um dort die Heizung "sdchwebend" zu befestigen. Was mit dem Platz dahinter machen?

Lieber leer lassen als Luftzirkulation oder mit Dämmwolle füllen und mit diffusionsgeschlossener Folie abdichten, die OSB Platte direkt an die Folie dran.

(OSB Platte seitlich anden Wangen befestigt)

Danke für Unterstützung

Herbert G aus F

Name:

  • Herbert
  1. einfach die Niesche..

    mit Gasbetonsteinen zumauern und verputzen ist föllig ausreichend.

  2. Richtig!

    Dämmung, Porenbeton und Putz reicht.

    Oder eine Dämmplatte rein kleben und verputzen, reicht ebenso völlig aus.

    Mit freundlichen Grüßen
    <br<
    Markus Reinartz


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort