Wassersparen / Regenwassernutzung

PKW Stellplatz ueber Betonzisterne

Hallo Forum-teilnehmer,
wir haben ein Haus gekauft und moechten jetzt einen PKW-Stellplatz am Haus einrichten. Leider befindet sich darunter eine 10.000l Betonzisterne, die laut Unterlagen "begehbar" ist. (http://regen-nutzen.de/html/begehbare_zisternen.html
Jetzt ist meine Frage, gibt es irgendwelche Moeglichkeiten den Untergrund so abzustuetzen dass wir dennoch mit dem PKW darauf fahren koennen? Ich denke da an irgendwelche Stahl-abdeckung oder Betonabdeckung?!
Hat jemand von Euch Erfahrung mit so etwas oder irgendwelche Ideen? Vielen Dank fuer Eure Meinungen.
Beste Gruesse, Kay

  1. Hersteller

    hallo Kay, da kann nur der Hersteller helfen. Vielleicht meint der Hersteller, dass die Zisterne so groß ist, dass man hineinklettern kann (zum Saubermachen oder so), also ist sie begehbar. Aber für solche Fertigteile gibt es Statiken, die der Hersteller vorliegen hat.

  2. Ach ja,

    60 cm Erddeckung ist auch nicht wenig und wenn das Erdreich nass wird noch mehr, oder bei richtig Schnee. Also, Hersteller fragen.

  3. begehbar oder befahrbar bezieht sich oft ...

    ... auf den Deckel, ggf reicht ein Austausch. Also wie geschrieben, Hersteller fragen.

  4. Wenn es sich um...

    die Zisterne handelt, wie im Link angegeben, dann ist es eine billige Schleuderbetonzisterne aus Belgien. Diese Zisternen haben keine Stahlarmierungen und können nicht "befahrbar" ausgerüstet werden. Ein Wechsel der Schachtabdeckung reicht nicht, da sonst die komplette Zisternenabdeckung, oder sogar der Zisternenkörper einbricht.
    Leider gibt es nur 2 Möglichkeiten:
    1. Zisterne ausbauen und wechseln gegen Stahlbetonzisterne,
    2. Stellplatz an eine andere Stelle bauen.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort