Wohnen und Einrichten

Küchenfronten neu gestalten (streichen?)

Hallo zusammen,
die Küchenfronten in unserer Wohnung sind ein Graus und ich wollte sie umstylen. Da der Rest der Küche tip top und neu ist, wollte ich daran auch nichts ändern.
Dazu meine Fragen:
1. Kann ich einfach nur neue Türen irgendwo kaufen? Gibt es da Standardmaße?
2. Wenn nicht: Kann ich mir einfach ein Schleifgerät mit genügend Schmirgelpapier ausleihen, die Küchenfronten glätten (minimale Struktur) und anstreichen? Oder wäre anstatt anstreichen so ein Malersprühgerät besser? Muss ich vorstreichen oder lackieren, damit die Farbe nicht wieder abgeht beim Putzen?
Vielen Dank!!
Einen schönen Gruß,
Fräulein S.

Name:

  • Fräulein S.
  1. Türen von IKEA

    Hallo gnä´ Fräulein,
    mit Tipps zum malen und lackieren kann ich nicht dienlich sein.
    Aber wg. neuen Türen würde ich auf jeden Fall mal bei IKEA vorbeischauen.
    Mit freundlichem Gruß
    Stefan Brandl

  2. Neue Türen....

    Hallo,
    also lackiern würd ich nicht. Sie müssen schon ein Profie sein damit das hinterher besser aussieht als vorher...
    Neue Türen sind schwierig. Meist passen die Höhen nicht, die Scharnierbohrungen und Schubladen. Entweder hat man hinterher einen Haufen Löcher im Schrank oder eine Menge Arbeit.
    Eine Türfront kostet mehr als die Hälfte des Schrankpreises (wenigstens beim den Küchenherstellern). Ich würde mir überlegen ob Sie für das Geld nicht lieber eine preiswerte neue Küche kaufen.
    Schauen Sie mal auf den Link, unter Lagerverkauf.
    Grüße H. Hinz

  3. ups....

    Hier ist der Link.
    http://www.Riegel-Wohn-Kuechen.de
    Grüße
    H. Hinz

  4. Fronten streichen

    Hallo Fräulein S.,
    dann oute ich mich mal als Küchenfrontenstreicher ;-) Wir haben (da unsere Farbvorstellungen nicht oder nicht zu akzeptablen Preisen zu bekommen waren) mehrere Fronten lackiert. Vorher anschleifen (da die Originalfronten oft sehr glatt sind) und dann mit Acryllack gerollt (Schaumstoffrolle). Das Ergebnis ist für uns ok auch wenn es ganz sicher nicht den direkten Vergleich mit einer Front frisch aus der Fabrik standhält.
    Abriebfestigkeit ist kein Problem, allerdings sind unsere Schränke etwas kratzempfindlich. Wenn ich´s nochmal mache, probiere ich mal eine Grundierung aus, vielleicht haftet die Farbe dann besser.
    Also wie gesagt: kein professionelles Vorgehen, aber konkurrenzlos im Preis. Probieren Sie´s einfach mal aus, austauschen könenn Sie ja immer noch.
    Grüße

  5. IKEA: Wohnst du schon oder schraubst du noch?

    He he, der musste sein, einem hiesigen Möbelhaus wurde von IKEA verboten den Spruch in einer eigenen Werbung zu bringen, aber der trifts einfach so gut...
    Zum Thema streichen, meine Erfahrung als Anstreicher von Möbeln, Fahrrädern... als Ergänzung zu Herrn Kettigs gutem Beitrag. Die Qualität der Oberfläche (Abriebfestigkeit, Glätte) lässt sich deutlich steigern, wenn man die Farben dünner und in mehreren Schichten aufträgt. Die Farbe verdünne ich etwas und streiche sie dünn. Wenn die zweite Schicht deckt sind sie deutlich zu dick! Bei mir deckt erst die dritte, so einigermaßen, gewöhnlich werden es vier. Da leider immer wieder ein Staubkörnchen den Weg aufs frischlackierte findet wirkt ein kleiner Zwischenschliff echt Wunder. Klar, das kostet Zeit und kann kein Maler so machen. Aber meiner Meinung nach ist es es Wert.
    Kunstharzlack ist einfach besser! Ich hab nun jahrelang die Acrylfarbe genommen und bin nun wieder auf Kunstharz umgestiegen, wenn's auch erbärmlich stinkt. Die Oberfläche ist glatter und er hält besser. Das billigste aus dem Baumarkt ist an diersr Stelle nicht empfehlenswert. Eine gute Farbe ist ihr Geld wert!
    Wenn es dann fertig ist hat man schon seine Freude dran. Mir geht es so, dass es nur dann meins ist, wenn ich selber was dran gemacht habe. Einfach kaufen ist ja soo öde. Viel Spass.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort