Baustoffe

Was ist das?

Hallo zusammen.

Habe bei Entrümpeln meines Dachbodens diese Teile hier gefunden.

Was ist das? Wo könnte man sowas evtl. verkaufen, denn die sind noch unbenutzt.

Hier mal ein paar Bilder, damit Sie auch wissen wovon ich spreche:

http://www.abload.de...0405_130008o8kcp.jpg

http://www.abload.de...0405_1300576ikci.jpg

Mit freundlichen Grüßen

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Hendrik
  1. dieses Dreierpack...

    ... sind KG Überschiebmuffen. Die benutzt man, wenn man zwei Rohre miteinander verbindet. Und das in der jeweiligen Dimension. Das andere? gute Frage, hab ich auch noch nicht gesehn. Evtl. nen Flexanschluß für die Dachentlüftung(?).

  2. mauerdurchführung?

    ....falls das Teil unflexibel ist (Rohr durchgehend) wird es wohle ine Mauerdurchführung sein.

  3. verkaufen...

    ...kann man es.

    Die Muffen werden eher selten gebraucht und kosten neu praktisch nichts...

    die Mauerdurchführung (falls es eine ist, ggf bitte mal ein Foto von innen) kostet schon deutlich mehr, wird aber noch viel seltene gebraucht...

    Aber..da ich z zt etwas "aufräume" und das eine oder andere über Ebay verkauft habe: Man wundert sich, was andere alles noch brauchen können und was sie ggf bereit sind zu zahlen.....
    gruss

  4. Hey danke schon einmal für die ...

    ... Antworten.

    Also das ist alles richtig massives Material, nichts weich (außer Gummi). Die Überschiebemuffen (sofern es welche sind) sind ziemlich riesig, wie man auf den Bildern erahnen kann. Jedoch finde ich es etwas merkwürdig, dass ein großer Gummiring mittig AUßEN an den Rohren sitzt. Überschiebemuffen dürften ja außen am Rohr eher glatt sein, oder? Scheint mir so, als ob man das auch in Wände einbauen kann und der Außenring dann abdichtet.

    Das zweite Bild müsste so stimmen. Material auch hier völlig starr. Innen steht noch Kraso als Hersteller drin.

  5. Schade, dass es keine smilies gibt...

    ... der Gummiring draußem bedeutet: der Tiefbauer hatte kein Gleitmittel dabei, deswegen hat er bei einer anderen Muffe den Abdichtungsring weggenommen, damits leichter flutscht. Damit der Gummiring nicht verloren geht, hat er ihn über nen anderes Teil rübergezogen. Auf jeden Fall wissen wir nun, warum für Abwasserleitungen Druckproben gefordert werden...:-))

    Na ja, und beim anderen Teil wird man bei kraso fündig:

    http://www.kraso.de/...urchfuehrung_typ_bdf


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort