Energiesparendes Bauen / Niedrigenergiehaus

Niedrigenergiehaus

Hallo alle zusammen,
ich interessiere mich für den Bau eines Niedrigenergiehauses. Weiß jemand von euch, wo ich geeigente Informationen dazu finde?
Vielen Dank für die Antworten!
Grüße aus dem Schwarzwald!
Franz1963

  1. Niedrigenergiehaus...

    ... sowas gabs mal zu Zeiten der alten Wärmeschutzverordnung 95. Letztendlich wars aber auch nur ein verkaufspsychologisches etwas, ohne exakte Legaldefinition. Heutzutage orientiert man sich mehr an den Werten der KFWA, obwohl die letztendlich genauso nichtssagend sind.
    Informationen findet man in den einschlägigen Foren, besser vielleicht unter energiesparend bauen. Oder gleich die hardcore-Geschichte Passivhaus, welches ohnehin 2016 zum Standard wird. Oder man klappert die Anbieter ab, da muß man allerdings schon gewaltig Fachwissen mitbringen, da es kaum identische Angebote gibt. Oder man sucht sich einen Architekten/Ingenieur mit entsprender Erfahrung...

  2. Niedrigenergiehausstandard

    das war, wie schon oben zu lesen, alles wa ca. 30% besser war als die Grenzwerte der WSchVO 95. Also ist jedes Haus, was die EnEVA 2002 erfüllte ungefähr ein NEH.
    Sie sollten ein genaueres Anforderungsprofil entwerfen.
    1. Wie gut gedämmt soll die thermische Gebäudehülle sein?
    2. Wie gut soll die Anlagentechnik sein?
    3. Was können wir uns leisten? (und dann fangen Sie nochmal mit Schritt 1 und 2 an)

  3. In...

    ...alle Richtungen würde ich mich informieren und erstmal alle KfwEnEVGrenzwerte usw. außer acht lassen.
    Wollen Sie Massiv bauen, wieviel Geld ist zur Verfügung.
    Wollen Sie ein Haus aus natürlichen, gesunden, nachhaltigen und langlebigen Baustoffen?
    Unter http://www.clubofhome.de
    Viel Glück! http://www.das-2punkt1-haus.de

    Name:

    • Christoph Jaskulski
  4. Die EnEV

    Grenzwerte kann man außer acht lassen, wenn ein Gutachten nach §25 EnEVA bzw. § 9 EEWG vorgelegt wird.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort