Bauphysik

Dampfbremse ?Ja oder Nein?

Liebe Experten,
die vielen Beiträge zu diesem Thema sind verwirrend,deshalb meine konkrete Frage:
Einbau einer Wohnung in ein Landw.gebäude.
Außenwand (bestehend):Holzständer 16 cm mit Außenverschalung in Nadelholz(soll so bleiben)Ausfachung mit 140 mm EPS(grau)-Platten,Vormauerung(innen mit Gasbeton(15 o.17,5 cm)erreichter U-Wert 0,19.Brauch ich jetzt im Zwischenraum(Innenseite Holzständer-Außenseite Gasbeton eine Dampfbremse,(Dampfsperre wohl nicht)???
Für Antworten im Voraus vielen Dank

Name:

  • A. Hügle
  1. ....

    Dampfsperre, Dampfbremse: Da würde ich keine Unterscheidung machen.....

    Wenn die Porenbetonsteine innenseitig dicht verputzt sind und auch alle anderen Wege (Installationskanäle) dicht sind, dann gehts sicher ohne, schaden wird sie aber auch nicht....


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort