Bauwitze: Heute schon gelacht?

Bauwitze:

  1. Welchen Beruf hat Gott?

    Drei Handwerker unterhalten sich welchen Beruf Gott eigentlich gelernt hat.
    Sagt der erste: Gott ist eindeutig ein Elektriker. Schaut euch nur die Nervenbahnen im menschlichen Körper an. Da wird mit schwachen Strömen gearbeitet
    Sagt der zweite: Nein Gott muss ein Maschinenbauer sein. Schaut Euch doch die ganzen Gelenke im menschlichen Körper an.
    Sagt der dritte: Alles Quatsch. Gott ist eindeutig ein Städteplaner. Wer kommt sonst auf die Idee im menschlichen Körper die Hauptkanalisation mitten ins Vergnügungsviertel zu legen

  2. Frühstückpause auf der Baustelle

    Ein deutscher, ein englischer und ein holländischer Maurer sitzen auf dem Gerüst eines Hochhauses und machen zusammen Früstückspause. Der Deutsche Maurer meckert über sein Pausenbrot:"Wenn ich morgen wieder nur Marmelade auf meinem Brot habe, dann springe ich vom Gerüst ...!"
    Sagt der Engländer: "Wel, wenn ich morgen wieder nur Honig auf meinem Brot finde, dann springe ich hinterher...."
    Darauf der Holländer: "Wenn ich morgen wieder nur Käse auf meinem Brot habe, dann springe ich auch...!"
    Am nächsten Tag treffen sich die drei an gleicher Stelle wieder. Der deutsche Maurer holt seine Frühstückdose hervor, sieht die Marmelade auf seinem Brot und springt in den Tod. Auch der Engländer findet wieder Käse auf seinem Brot und springt hinterher. Der Holländer hat wieder Käse auf seinem Pausenbrot und stürzt sich ebenfalls hinunter....
    Eine Woche später treffen sich die drei Ehefrauen der Maurer auf dem Friedhof. Die Deutsche trauert:"Ich kann es nicht begreifen, mein Mann hat es immer geliebt, wenn ich ihm Marmelade auf's Pausenbrot geschmiert habe..."
    Sagt die Engländerin: "Ich kann es auch nicht verstehen, mein Mann mochte es so sehr, wenn ich ihm Honig mitgab..."
    Antwortet die Holländerin: "Ich kann es auch nich fassen, mein Mann hat sich seine Brote immer selbst zubereitet...."

  3. Fallschirmspringer

    Ein Fallschirmspringer versucht nach dem Absprung seinen Fallschirm zu öffnen, aber der Schirm geht nicht auf.Da sieht er von unten dass ihm jemand entgegengeflogen kommt und in seiner Panik ruft er ihm zu: "Reparieren sie Fallschirme?!" Darauf der Andere: "Neh, Gasleitungen!"

  4. Schneller Bauen

    Weshalb benötigte Gott nur 7 Tage für die Erschaffung der Welt?
    Es gab noch keine VOB, so daß er keine Nachträge stellen durfte.

  5. "Neuentwicklung"

    Die Österreicher entwickeln einen neuen Baustahl. Dieser ist jedoch so dünn, dass sie ihn selbst nicht messen können.
    Voller Stolz schicken sie ein Probestück nach Amerika in die zuständige Stelle für Messverfahren. Nach 2 Monaten kommt ein Rückschreiben in dem steht, dass sie auch nicht in stande seien den Baustahl zu Messen.
    Darauf hin Senden sie eine Probe ins Londoner Institut für Vermessung. Nach 1 Monat kommt aus London ebenfalls eine Absage. In letzter Instance wenden sich die Österreicher an das deutsche Institut für Messtechnik. Nach nur einem Tag, ein Rückschreiben. "Liebe Österreicher. Ihr habt uns zwar ein Probestück von eurem Baustahl geschickt, aber nicht geschrieben, was wir damit machen sollen. Sollen wir ein Loch durchbohren, oder ein Gewinde darauf schneiden."

  6. Die Handwerker

    Was haben Handwerker und Prostituierte gemeinsam???
    Beide kommen nicht!!!

  7. Der zehnte Akt

    Eine Gruppe Ingenieure und eine Gruppe Betriebswirtschaftler fahren gemeinsam Bahn. Die BWLer wundern sich, dass die gesamte Ingenieurgruppe nur eine Fahrkarte für eine Person hat und beobachten sie argwöhnisch.
    Als die Kontrolle sich nähert, verschwinden die Ingenieure alle in einer Toilette, der Schaffner klopft und die Fahrkarte wird aus der Tür herausgereicht, abgestempelt und wieder hineingereicht ohne Probleme.
    Auf der Rückfahrt glauben die BWLer, dass sie sparen könnten und wüssten, wie es geht und kaufen sich auch nur eine Fahrkarte. Sie wundern sich allerdings, dass die Ingenieure diesmal GAR KEINE Fahrkarte haben und beobachten diese argwöhnisch. Als die Kontrolle sich nähert, verschwinden alle BWLer in einer Toilette. Alle bis auf einen Ingenieur gehen in eine andere Toilette. Der eine Ingenieur geht zu der Toilette der BWLer, klopft, die Fahrkarte wird herausgereicht und der Ingenieur verschwindet mit dieser in der Ingenieurs-Toilette.
    Das heißt: BWLer versuchen immer das Wissen der Ingenieure zu erreichen, ohne wirklich zu begreifen!

  8. Maurer

    Wie bekommt man Maurer zum Bellen?
    Indem man ruft: "Freibier!"
    Woh? Woh? Woh?

absteigend Weitere Bauwitze / absteigend