BAU.NET - hier sind Sie:

Estrich und Bodenbeläge

Vorbereitung für Fliesen auf Stahlträgerdecke

Hallo,

ich habe folgendes Vorhaben:

Eine Fläche von etwa 6 x 10m, ungeheizt (Lagerraum) soll gefliest werden (Fliesen 60x60cm). Der Boden ist eine Stahlträgerdecke aus H-Trägern mit Beton ausgegossen. Darauf befindet sich ein alter aber noch tragfähiger Estrich. Die Oberseite der H-Träger ist unter dem alten Estrich zu erkennen, teilweise hat der Estrich genau dort Risse. (siehe Foto)

Ich möchte vermeiden, dass bedingt durch die Stahlträger-Beton-Konstruktion Temperaturschwankungen Risse im Fliesenboden verursachen.

Auf eine stahlarmierte Betonschicht auf dem bestehenden Boden als Grundlage für den Estrich würde ich gern verzichten.

Mein Handwerker empfiehlt eine trockene Ausgleichsschüttung und darauf zwei oder drei Lagen Trocken-Estrich-Platten. Diese Lösung hätte außerdem den Vorteil, dass ich zwischen Schüttung und Estrichplatten eine 100mm Wärmeisolierungsschicht zum darunter liegenden ungeheizten Keller einfügen kann - für den Fall einer späteren Nutzungsänderung. Dieser Weg bildet wohl eine sichere aber mit gut 70€ reinen Materialkosten je qm auch eine sehr teure Grundlage.

Gibt es einen günstigeren Weg, um einen sicheren Untergrund für den Fliesenbelag herzustellen?

Viele Grüße

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Christian

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort