Baufinanzierung

Kreditanfragen

Hallo,
angeblich werden zu viele Kreditanfragen bei der Bank an die Schufa gemeldet und damit würde die Kreditwürdigkeit sinken. Wir möchten ein Haus finanzieren und uns Angebote einholen, haben aber die Befürchtung, daß wir am Ende bei der Schufa schlecht stehen. Gibt es Möglichkeit dem zu entgehen?

  1. z.B. Finanzberater nutzen!

    Hi,
    es gibt "Finanzberater" die nicht nur beraten sondern auch mit mehreren Banken eine gute Finanzierung aushandeln.
    Ein guter Berater weiß, wenn er alle Informationen von Ihnen hat, wie die Finanzierung bei Ihnen am besten sein sollte. Er Berät sie über Möglichkeiten und besorgt, hoffentlich, die optimale Finanzierung.
    In meinem Fall war es Kostenlos. Der Berater bekam bei mir eine Provision von der Bank die ich gewählt habe. Klar dass man über die Finanzierung den Berater irgendwo mitbezahlt. Dieses sollte aber über die "Qualität" der Finanzierung wieder eingespart werden. Ich habe z.B. Konditionen bekommen die ich alleine sicher nicht bekommen hätte.
    Es besteht aber auch das Risiko das der Berater immer die Bank mit der höchsten Provision für Ihn empfielt. Das ist natürlich das gleiche Problem wie z.B. bei einem Versicherungsmakler. Da ist Vertrauen angesagt - oder man sucht einen Berater den man selbst bezahlt. In jedem Fall sollte ein guter Berater diese Kosten problemlos über eine gute Finanzierung wieder reinholen.

    Name:

    • Manfred Sarther
  2. Zur Beratung

    gehört auch das Aushandeln der Konditionen (das ist nicht nur der Zins)
    Kostenlos, gibts bei einer aufwändigen Tätigkeit (wie z. B. einer Baufinanzierung) nicht. Es sei denn, mann nimmt was von der Stange, dann gehts auch billiger für den Moment.
    Die Kosten für die Beratung zahlt der Kunde immer. Es ist bei scheinbarer Kostenfreiheit wie bereits erwähnt in den Produkten versteckt.
    Der Schufa Zirkus nimmt stetig zu. Die größten Kreditausfälle der Banken werden nicht durch die Schufa verhindert. Auch dies ist ein Aspekt einer Beratung. Wer klärt schon seine Schufa-Daten auf bzw. widerspricht falschen Eintragungen.

  3. Konditionsvergleich ohne Schufa-Auskunftseinholung...

    Selbstverständlich ist ein Konditionsvergleich bzw. ein Vergleich von unterschiedlichen Finanzierungsvarianten ohne Einholung einer Schufa-Auskunft möglich.
    Sie sollten sich hierzu an einen unabhängigen Berater wenden. Denn nur dann wissen Sie, dass er Ihre Interessen vertritt und nicht die einer bestimmten Bank, Bausparkasse oder Versicherungsgesellschaft.
    Wie schon Herr Witzgall geschrieben hat: Eine gute Beratung kostet immer Geld.
    Ob Sie sich jetzt für eine Variante Provisionszahlung der Bank direkt an den Berater oder für eine Honorarvereinbarung - hier dann Netto-Kondition für die Finanzierung u. sep. Honarar an den Berater entscheiden, ist eine Einstellungssache aber auch eine Rechenaufgabe. Viele Berater bieten Ihnen meistens beide Varianten zur Auswahl.
    Da ein unabhängiger Berater die Möglichkeiten mit mehreren Finanzierungsanbietern auslotet, wird eine Schufa-Auskunft erst dann eingeholt, wenn Sie sich für einen Finanzierungspartner entschieden haben und das jeweilige Angebot akzeptiert haben.
    Aufpassen müssen Sie bei Direktanfragen bei einzelnen Banken. Wenn Sie eine komplette Finanzierungsanfrage einreichen, wird hier auch in der Regel eine Schufa-Auskunft eingeholt, da ohne Schufa-Auskunft keine Kreditentscheidung seitens der Bank erfolgt.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort